Gesundheit

Mit Unterstützung von Frau Maria Eilmansberger, der KMB Graz – Sei So Frei und dem Land Steiermark – Fair Styria wurden drei Krankenstationen und zwei Unterkünfte für medizinisches Personal errichtet. Aufgrund der guten Ausstattung wurden diese von der Regierung in Tansania zu Gesundheitszentren erhoben. In Zusammenarbeit mit MIVA Österreich konnten bisher fünf Rettungsautos nach Tansania geliefert werden. Durch die Kooperation mit der HTL Mödling, dem Land Steiermark und Familie Plasonig aus Bad Aussee entstand in Morogoro ein zentrales Medikamentenlager mit Büroräumen.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close