Dir. Herbert Hütter trifft Frau Maria Eilmannsberger

[April 2007]

Durch einen Zufall erfuhr Frau Maria Eilmansberger vom Projekt Schulen für Afrika.
Sie war sehr angetan von dem Umstand, dass junge Menschen sich für das Elend in Afrika einsetzen.

Am Projekt gefiel ihr besonders, dass jeder gespendete Cent direkt nach Afrika fließt und nicht ein Teil durch Verwaltungsarbeit verschlungen wird.

In großem Vertrauen auf unsere Arbeit spendete sie den namhaften Betrag von € 17.000,– für eine Krankenstation.

Dir. Hütter zeigte Frau Eilmansberger bei seinem Besuch Fotos von seinen Afrikareisen und bedankte sich sehr herzlich für die großzügige Spende.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close